• Kixi Entertainment

Kixi holt sich Verstärkung von Viacom

Die Kixi Entertainment GmbH ist bei der Suche nach personeller Verstärkung bei Viacom fündig geworden, Sascha Stradtmann wechselt zu dem aufstrebenden Potsdamer Video-On-Demand-Dienst.


Kixi ist einer der am schnellsten wachsenden VoD-Anbieter für Kinder und Familien in Deutschland. Der Service spezialisiert sich auf hochwertige, pädagogisch wertvolle Spielfilme und Serien für Kinder, sowie Lehr- und Schulfilme.


Das Angebot von Kixi ist sowohl über eine eigene Webseite und eigene Apps, als auch über Amazon Channels, Amazon FireTV, wapiu.tv, TVplus und YouTube zugänglich. Kooperationen mit weiteren Plattformen, wie z.B. MagentaTV, sind derzeit in Vorbereitung.


Sascha Stradtmann übernimmt ab sofort die Position des Head of Acquisitions and Programming bei der Kixi Entertainment GmbH. Zuvor war er bei Viacom International Media Networks als Multiplatform Programming Manager für den Kindersender Nickelodeon in der D-A-CH-Region tätig und betreute zuletzt die lineare Programmplanung der TV-Sender Nickelodeon Schweiz und Österreich, sowie die Content-Planung für die Streaming-Angebote von Nickelodeon in der D-A-CH-Region auf Viacom eigenen Plattformen und bei Drittanbietern.


Davor war Stradtmann bei der KidsTV in Wien tätig, wo er unter der kreativen Leitung des österreichischen Erfolgsautors Thomas C. Brezina das Kinderprogramm von ORF1 neu gestaltete und als Dramaturg an dem Kinofilm "Tiger Team - Der Berg der 1000 Drachen" mitwirkte.


Seine Karriere beim Kinderfernsehen begann Sascha Stradtmann vor mehr als 20 Jahren in Köln bei Saban Entertainment als Manager für internationale Koproduktionen und Stoffentwicklung. Hiernach war er mehrere Jahre Redakteur in der Redaktion Fiktion beim KI.KA - Der Kinderkanal ARD/ZDF. Dort betreute er neben zahlreichen Synchronisationen unter anderem die Entwicklung der Zeichentrickserie "Chi-Rho - Das Geheimnis", bevor er nach Wien wechselte.


Stradtmann wird sich gemeinsam mit Content Manager Christian Frosch und Geschäftsführer Peter von Ondarza um das weitere Wachstum des VoD- Angebotes von Kixi kümmern. Er verantwortet künftig sowohl den Bereich Programm-Akquise, als auch die Content-Planung auf allen Kixi-Plattformen.


Sascha Stradtmann wechselt von Viacom zu Kixi

"Die Zukunft im Bewegtbildmarkt gehört den Streaming-Portalen. Mit seiner Spezialisierung auf pädagogisch wertvolle Kinderfilme und Kinderserien, sowie einem breiten Angebot an Lehr-und Schulfilmen agiert Kixi in einer Nische jenseits des Mainstream, die großes Wachstumspotential beinhaltet.", so Stradtmann über seine neue Herausforderung.

0 Ansichten

Imprint: Kixi Entertainment GmbH, August-Bebel-Str. 27, D-14482 Potsdam, Germany, CEO: Dr. Peter von Ondarza, info@kixi.de, Amtsgericht Berlin-Charlottenburg HRB 107252 B, Ust-ID: DE279928007